Indien

Geflogen wird vornehmlich an 60 bis 100m hohen Küstenabschnitten (längere Streckenflüge sind nicht möglich, doch stundelanges "soaren" sollte die Regel sein).

 

Entspannung von Körper und Geist


Reiseziel :

Die Buchten von Arambol und Anjuna, die sich ca. 50 km nördlich von Panjim im Distrikt Goa befinden. In einem natürlich gewachsenen Palmenwald liegen die Dörfer Anjuna, Vagator und Arambol. Kilometerlange, einsame Sandstrände, 25°C warmes Wasser und sanfter Tourismus in einer üppigen Natur.

Die Bevölkerung, verschiedenster Religionen und Kasten angehörend, sind Fremden gegenüber sehr aufgeschlossen, hilfsbereit und freundlich. Die reichen und vielfältigen Erträge aus Landwirtschaft und Fischfang, die über Jahrhunderte erhaltene Landschaft und Lebensweise, machen das zum Teil katholische Goa zu einem beliebten Ferien- und Reiseziel für In- und Ausländische Touristen.

Die reichhaltige und sehr bekömmliche, ausgezeichnete indische Küche, die Vielfalt an Früchten und Mixgetränken lassen kulinarisch kaum Wünsche offen. Massagen, Yoga, Medidation, das beschauliche Leben der Menschen, tief verwurzelt in ihrem Glauben, läßt oft viele unserer Probleme in einem anderen Licht erscheinen. Geflogen wird vornehmlich an 60 bis 100m hohen Küstenabschnitten (längere Streckenflüge sind nicht möglich, doch stundelanges "soaren" sollte die Regel sein). Das um diese Jahreszeit selten starke Seewindsystem, lange Sandstrände und ein nach oben flaches Gelände stellen fliegerisch keine hohen Ansprüche

  • Unser Gebraucht- und Vorführmarkt!

  • Gurtzeuge und mehr

    Stand: 28.08.2017

    Link

Bei Interesse kontaktieren sie uns unter flugschule@para.at bzw. unter unserer Telefonnummer 43 676 847617200.